KUNDENINFORMATIONEN

    1. Informationen zur Identität des Verkäufers
    2. Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung
    3. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages
    4. Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen
    5. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
    6. Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen
    7. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen

    1 Informationen zur Identität des Verkäufers
    Nicole Grieve • grievedesign®

    Hexentellerweg 9

     24145 Kiel

    Deutschland
    Tel. + 49 (0)1512 7533514
    info@grievedesign.de
    www.grievdesign.de


    2 Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung
    Die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung ergeben sich aus der jeweiligen vom Verkäufer eingestellten Produktbeschreibung. 

    3 Zustandekommen des Vertrages 
    Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden durch eine schriftliche (Brief) oder elektronisch übermittelte (Fax oder E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen.


    4 Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen
    Der Vertragsschluss erfolgt durch Angebot und Annahme.
    4.1. Nutzt der Kunde für seine Bestellung das Online-Bestellformular des Verkäufers, gibt er sein Angebot wie folgt ab:
    4.1.1. Auf der Warenangebotsseite des Verkäufers klickt der Kunde im ersten Schritt auf den Button „In den Warenkorb“. Es erscheint darauf ein Hinweis, dass der Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt wurde.
    4.1.2. Nun klickt der Kunde direkt oder nachdem er weitere Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, im zweiten Schritt auf den Button „zur Kasse“. Es öffnet sich eine neue Seite. Auf dieser kann der Kunde die von ihm gewünschte Zahlungsart durch Anklicken auswählen.

    4.1.3. Im nächsten Schritt muss der Kunde sich für eine Gastbestellung registrieren. Es öffnet sich sodann eine neue Seite, welche die Bestellung, die Rechnungsadresse und die evtl. abweichende Lieferadresse anzeigt und die Möglichkeit einräumt, die Eingaben zu bearbeiten oder weitere Adressen hinzuzufügen.

    4.1.4. Im letzten Schritt klickt der Kunde auf „Bestellung absenden“ und erklärt gleichzeitig, die AGB und Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiert zu haben.

     

    5 Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
    Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst der vorliegenden Widerrufsbelehrung in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden auf Anfrage abgerufen werden.


    6 Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen
    Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.


    7 Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen
    Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

    (0)

    Zwischensumme: 0,00 €

    Zur Kasse

    Ihr Warenkorb ist leer.